Veranstaltungen


Stadtmauerstammtisch

jeweils am 1. Mittwoch im Monat, 18.00 Uhr, Thorbräu Bräustüberl, Wertachbrucker-Tor-Straße 9

Der Augsburger Stadtmauerverein e.V. lädt alle Freunde, Mitglieder und Interessierten zum geselligen Stammtisch ein. Wir treffen uns zu einem unterhaltsamen Beisammensein und tauschen uns über Neuigkeiten und geplante Veranstaltungen und Projekte aus. Wir freuen uns über Ihr Kommen!

Sollten Sie an unseren Aktivitäten Gefallen finden, können Sie uns gern mit einem Antrag auf Mitgliedschaft oder Spende unterstützen. Weitere Informationen bekommen Sie in unserer Geschäftsstelle.


Führung am 30.04.2017 "Hexen, Henker, Huren – Leben in der Augsburger Frauenvorstadt"


Foto: Klaus Eder

Veranstaltung des Augsburger Stadtmauerverein e.V.

20.30 bis 22.20 Uhr
Preis: 15 EUR (inklusive Fackeln), Kinder unter 10 Jahren frei

Mit unseren Fackeln wandern wir durch das dunkle Georgsviertel vom Werthachbruckertor bis zur Bastion Lueginsland und erwecken die mittelalterliche, nächtliche Welt der Handwerker, Henker, Hexen und Huren zu neuem Leben. Lassen Sie sich von der magischen Stimmung des Fackellichts in den Bann ziehen und lernen sie die unbekannten Seiten der Stadt kennen.

Zur Anmeldung


Führung am 14.05.2017 "Italien vor der Haustür"


Veranstaltung des Augsburger Stadtmauerverein e.V. in Kooperation mit der VHS Augsburg.

Auf dem Rathausplatz begrüßt uns Kaiser Augustus - umgeben von eindrucksvoller Renaissancearchitektur, der Augsburg seinen Ruf als "nördlichste Stadt Italiens" verdankt. An den schmucken Palais schwerreicher Handelsherren vorbei kreuzen wir die Via Claudia, steigen hinab ins Lechviertel und begegnen auch dort Bauwerken des berühmten Renaissance-Architekten Elias Holl. Über den Perlachberg geht es zurück zum Rathaus. Nach der Führung Gelegenheit zum Nachklang auf dem Rathausplatz.

Anmeldung unbedingt erforderlich! Zur Anmeldung


Fotowettbewerb »Kulturerbe Stadtmauer« – Augsburger Stadtmauer

Im Sommer 2016 haben die Facebook-Freunde das Stadtmauerbild 2016 auf der facebook-Seite des Stadtmauervereins gekührt.
Am Mo. 08.08.16 fand die Preisverleihung für die Gewinner statt.

Der Augsburger Stadtmauerverein hatte bis zum 10.07.16 zum Wettbewerb aufgerufen. Das Ergebnis begeistert den Verein und die Bildauswahl kann sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen. Bis 24.07. wählten die Besucher auf der facebook-seite die Gewinner per "Like" auf ihre Lieblingsbilder. Gesucht wurden eindrucksvolle, künstlerische und kreative Bilder zum Kulturerbe der Augsburger Stadtmauer. Ob malerische Ecken, beschädigte Stellen, individuelle Lieblingsorte, Kleinod oder lustige Begebenheiten an der Augsburger Stadtmauer. Es sind ganz unterschiedliche ausdrucksstarke Bilder eingereicht worden. Die Galerie ist auf der Facebook-Seite des Vereins online gestellt. Die besten Bilder sind auf dem Stadtmauerfest 2016 am Wertachbrucker Tor bis 08. August ausgestellt. Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden am Mo. 08.08.16 prämiert.

Der Hauptgewinn sind 300 Euro, Platz zwei darf sich über 200 Euro und Platz drei über 100 Euro freuen. Der 4.-10. Platz erhält je eine Dauereintrittskarte für das Stadtmauerfest 2016. Dem Stadtmauerverein wird mit der Teilnahme das Recht zur zeitlich und räumlich unbeschränkten Nutzung eingeräumt. Die Gewinner wurden benachrichtigt. Jede Person konnte bis zu drei Vorschläge einreichen und maximal einen Preis gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bilder Fotowettbewerb 2012


Stadtmauerfest 2016

vom 29.07. bis zum 08.08. am Wertachbrucker Tor

Um Bürgerinnen und Bürgern aus Stadt und Land die Augsburger Stadtmauer nahebringen zu können und um Geld für die Erhaltung zu sammeln, veranstaltet der Augsburger Stadtmauerverein vom 29. Juli bis zum 8. August 2016 das Stadtmauerfest am Wertachbrucker Tor. Wir laden Sie ein, mit uns in die Zeit um 1600 einzutauchen, zu feiern, Spaß zu haben und mit Ihrem Eintritt dieses imposante Bauwerk auch künftig zu bewahren. 1 Euro vom Erlös Ihrer Eintrittskarte geht direkt und ohne Verwaltungskosten in die Pflege und Instandhaltung der Augsburger Stadtmauer. Alle Mitglieder des Augsburger Stadtmauervereins arbeiten ehrenamtlich und die Gemeinnützigkeit des Vereins ist anerkannt.

Weitere Informationen zum Stadtmauerfest 2016 in Augsburg

Bilder vom Stadtmauerfest 2016

Video vom Stadtmauerfest 2016


Augsburg Open 2016 - Historische Stadtmauerführung mit Wehrgangbesichtigung

Das große Interesse an den Führungen des Augsburger Stadtmauervereins e.V. entlang der Stadtmauer im vergangenen Jahr hat uns veranlasst, im Rahmen der Augsburg Open Tage vom 21.04. bis 24.04. wieder eine besondere Stadtmauerführung zu organisieren. Diese Führung beginnt an der Kahnfahrt und schließt einen sonst nicht zugänglichen Wehrgang aus dem 15. Jh. mit ein.

Wir starten unserer Tour am Oblatterwall mit einer Besichtigung des hölzernen Wehrgangs, der um 1485 errichtet wurde und nur im Rahmen dieser Führung zugänglich ist. Bei dieser Gelegenheit können Sie die figürlichen Wandritzungen und -zeichnungen bewundern, die Personen und Gebäude aus Augsburg darstellen. Ob sich hier wohl gelangweilte Wachsoldaten die Zeit vertrieben haben?

Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte und Entstehung Augsburgs und seiner Stadtmauer geht es weiter zum "Fünfgratturm" und dem Wasserturm St. Jakob, wo wir etwas zur Wasserversorgung der Reichsstadt erfahren. Wussten sie, dass der Augsburger Bischof einer der ersten mit einem privaten Wasseranschluss war?

Danach erklimmen wir die Schwedenstiege und laufen Richtung "Lueg ins Land". Auf dem Weg erfahren wir weitere historische und kuriose Details rund um die Stadtmauer. Dabei lernen wir auch mehr über die moderne Baugeschichte an der Stadtmauer kennen.

Dauer der Führung: ca. 2,5 Std.

Hinweis: Für diese Führung sollte man gut zu Fuß sein!

Wenn Sie Interesse an einer unserer Führungen haben, kontaktieren Sie uns einfach um die Details zu klären. Wir bieten auch private Gruppenführungen für Geburtstagsfeiern oder Vereine am Wochenende an. Die Route und die Themen stimmen wir gern individuell mit Ihnen ab. Bei Interesse lassen wir die Führung in einem netten Cafe ausklingen, wo es Gelegenheit gibt, das Gehörte zu "verdauen" und vielleicht noch die eine oder andere Frage zu beantworten.


Literarische Stadtmauerführung mit Schirm, Charme und spannenden Geschichten.
Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der vhs Augsburg.

08.05. und 12.06.2016, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Treffpunkt Kahnfahrt am Oblatterwall.

Wir wandern entlang der gut erhaltenen östlichen Stadtmauer mit ihren Türmen und Bastionen. Die Archäologin Melanie Zobl erläutert die Geschichte der Stadtmauer und der umliegenden Gebäude, von der Kahnfahrt am Oblatterwall bis zur Bastion »Lueginsland«. Der Augsburger Autor Peter Dempf – bekannt durch zahlreiche Romane – liest aus seinen mittelalterlichen Krimis. Die historischen Geschichten und Sagen spielen unmittelbar an diesen Orten. Am Lueginsland endet die Führung. Zum Schluss erwartet Sie eine kleine kulinarische Überraschung. Anmeldung über die vhs Augsburg erforderlich!

Gern organisieren wir auch auf Anfrage für Ihren Verein, Ihre Firma oder Ihre Feier eine separate Führung. Mindestteilnehmer 15 Personen.


Fugger – das Stück

Der Augsburger Stadtmauerverein e.V. plant die Aufführung eines Theaterstücks über das Leben von Jakob Fugger. Als Autor des Stückes ist der bekannte Schriftsteller Peter Dempf vorgesehen. Seien Sie gespannt!